• Er war nie allein...

  • ... es war nie vorbei ...

  • "Der Schatten des Engelmachers"

  • Martinis zweite Bewährungsprobe!

Überregional

Die beiden ersten Engelmacher-Bände gehören oder fallen in die Kategorie Regional-Krimi. Aber wer die beiden Bücher kennt, weiß dass es Martini auch in andere Städte verschlägt.
Frankfurt ist nicht genug. Ach nee, das war James Bond – Die Welt ist nicht genug. Soweit will ich gar nicht gehen… oder doch?
Dieses Mal in Engelmacher 3 wird Martini wieder in einer anderen Stadt zu gegen sein und sogar in einem anderen Land, aber er bleibt in der EU :-) Den Satz kann man so und so verstehen – Martixit? … lassen wir das lieber. Wer wissen möchte in welches, kann hier auf den Spoiler klicken.
So ein klein wenig überregional finde ich gut. Frankfurt wird zwar als die Hauptstadt des Verbrechens bezeichnet, aber warum soll alles Böse in Frankfurt zu Hause sein? Allerdings, wie ich erst kürzlich gelesen habe, hat 2016 Berlin den Spitzenplatz übernommen, wir fielen auf Platz 4. Finde ich als Frankfurter natürlich gut. Doch gab es kurz darauf einen sehr lustigen Artikel in der FAZ, dass wir uns den Titel zurückholen wollen. Lesen Sie selbst:

http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/hauptstadt-des-verbrechens-berlin-you-re-fake-14986458.html

So, jetzt hab ich schon viel geredet und fast nix gesagt… ich sollte doch Politiker werden, die haben diese Fähigkeit über Jahrzehnte perfektioniert. Da kann ich bestimmt noch was lernen :-)
Allzu viel kann ich im Moment eigentlich nicht schreiben. Das erste Kapitel ist fertig, habe ich fast komplett im Urlaub, in den Bergen, geschrieben. Aber keine Sorge, es wird niemand von einem Berg fallen oder so, ich will ja nicht hochstapeln. Na ja, vielleicht den Leichenberg, der schon produziert wurde. Eventuell komme ich wieder an Engelmacher 1 heran. Erinnern Sie sich zurück an den ersten Tagebuch-Eintrag? Die Sache mit den zehn Leichen auf drei Seiten, da könnte was Wahres dran sein :-)
Im Moment denke ich noch über einen Handlungsstrang nach, von dem ich noch nicht weiß, ob ich ihn einflechte oder nicht. Lustigerweise wäre der auch überregional, zumindest zum Teil. Er würde nur zum Teil zu der Engelmacher-Geschichte gehören, wäre also weitreichender und auf längere Zeit (und Bücher) angelegt.
Ach so, das muss ich auf jeden Fall loswerden:

Nach der Engelmacher-Trilogie geht es natürlich weiter mit Martini und den anderen Überlebenden *bösegrins*. Martini wird weiter ermitteln, wie und mit wem sehen wir am Ende dieses Bandes. Lassen Sie sich überraschen.

Das sollte für heute reichen.

Bis zum nächsten Mal, viele liebe Grüße.

Ihr Alexander Schaub

zurück zur Tagebuchseite

© 2017 Chapter One by Alexander Schaub